Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Oktober 2007

Burschenverein
In Altentrüdingen wurde an der diesjährigen Kirchweih der „Burschenverein Altentrüdingen“ gegründet. Die 30 Gründungsmitglieder kommen auch aus den umliegenden Ortschaften. Die Obermögersheimer Burschen, die nahezu die Hälfte der Vereinsmitglieder stellen, wurden mit der Kutsche z  ...mehr
Kindergarde und Volkstanzfreunde Gerolfingen
Ein voller Erfolg war der zweite Seniorennachmittag der Stadt Wassertrüdingen: Rund 300 Senioren strömten in die Hesselberghalle, um bei Kuchen und Kaffee sowie erfrischenden Getränken ein abwechslungsreiches Programm zu erleben. Einen Höhepunkt setzte der Evangelische Kindergarten unter der Lei  ...mehr
Forscher
Der Hesselberg als einzigartiger Zeugenberg im Westen Bayerns ist in das wissenschaftliche Interesse der Ludwigs-Maximilians-Universität München (LMU) gerückt. Die LMU will nähere Aufschlüsse über das Gesteinsprofil zu erhalten, wie Philipe Havlik von der wissenschaftlichen Gruppe jetzt mittei  ...mehr
Wenn die Tage kürzer, die Abende kühler und die Nächte länger werden, dann zeigt kurz vor dem Wintereinbruch der Hesselberg, Mittelfrankens höchste Erhebung, noch einmal seinen besonderen Reiz. Hesselbergland ist „Land zur Erholung für Leib und Seele“. Der „Maler Herbst&#8220  ...mehr
Im Dennenlohe-Park
Auf eine erfolgreiche Saison kann die Freiherrliche Familie von Süsskind zurückblicken: Insbesondere steigen die Besucherzahlen in Schloß Dennenlohe, wie Sabine Freifrau von Süsskind jetzt in ihrer Jahresbilanz mitteilt. Die Vorbereitungen für die Gartensaison 2008 laufen laut Frau von Süsskin  ...mehr
Deutscher Gartenbuchpreis vergeben
Hochkarätig besetzt waren sowohl die Jury als auch die Riege der Ehrengäste anläßlich des Festaktes zur Verleihung des Ersten Deutschen Gartenbuchpreises auf Schloß Dennenlohe bei Wassertrüdingen. In Anwesenheit von Bezirkstagspräsident Richard Bartsch, dem Landtagsabgeordneten Gerhard Wägem  ...mehr
Spaziergänger
Eine faszinierende Bilderbuchlandschaft hat der „Maler Herbst“ rund um Mittelfrankens höchste Erhebung, den Hesselberg, gezaubert. Und so nutzen gerade am Wochenende viele Einheimische aber auch Gäste das milde Frühherbstwetter, um die einzigartige Atmosphäre des einzigen fränkische  ...mehr
Kinder vor einem Bus
Die Kreuzung vor dem „Törle“ in Wassertrüdingen ist Treffpunkt von drei Staatsstraßen, und ist trotz der Tangenten, die die Stadt inzwischen einrahmen, weiterhin stark befahren. Nach der Verkehrsprognose für die Stadt Wassertrüdingen ist die Fahrzeugfrequenz dort mit rund 10.000 Fah  ...mehr
Radfahrer auf Waldweg
Drei Kommunen im südlichen Hesselbergraum haben ähnliche Probleme: In Unterschwaningen ist das alte Schloß der Markgräfin Friederike Luise in einem erbarmungswürdigen und dringend sanierungsbedürftigen Zustand, in Aufkirchen (Gemeinde Gerolfingen) zerfallen vis a vis des Rathauses mehrere Geb  ...mehr
Franz-Josef Strauß
In wenigen Tagen wird mit Günther Beckstein ein Mittelfranke zum Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt werden. Im Oktober 1982, vor genau 25 Jahren, stattete ein „oberbayrischer“ Bayerischer Ministerpräsident - allerdings mit mittelfränkischen Wurzeln - seiner alten Heimat im Oste  ...mehr
Sven-Kai Siegmund, Betriebsleiter Norbert Mederer (rechts) und Verkaufsleiter Frank Heine (link
Einen wahren Besucheransturm erlebte während des „Tages der Regionen“ auch die Firma XXXLutz am Westring.
Anläßlich dieses für die Region Hesselberg so wichtigen Tages hatte XXXLutz einen Motorroller zur Verlosung ausgeschrieben. Der glückliche Gewinner wurde gezogen und konnte jetz  ...mehr
Was macht eine Region liebenswert und interessant, wo findet der Wertschöpfungsprozess statt und welche „weichen“ Standortfaktoren gibt es?
Das konnte man am „Tag der Regionen 2007“ erfahren, der für den Bereich der Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg in diesem Jahr  ...mehr

drucken nach oben