Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

August 2012

Afrika Karibik
In der ganzen Region bekannt ist das Afrika-Karibik-Festival, das jeweils im Sommer im Wörnitzbad Oettingen (Landkreis Donau-Ries) stattfand: Bis zu 4000 Besucher nutzen alljährlich die Gelegenheit, in freier Natur bei guter Stimmung drei Tage lang afrikanische und karibische Musik und Reggae sowi  ...mehr
Jugendworkshop
Das Einsatz Jugendlicher und junger Erwachsener für ihre Belange kann erfolgreich sein - zumindest in Wassertrüdingen gibt es jetzt einige gute Beispiele: Jugendliche hatten dafür gekämpft, im Wörnitzbad einen Beachvolleyballplatz zu bekommen. Dieser wurde im Sommer vom Stadtbauamt umgesetzt un  ...mehr
Türkische Delegation
Eine türkische Delegation aus Mudanya, der Partnerregion des Landkreises Ansbach, besuchte am jetzt die Stadt Wassertrüdingen und den Hesselbergraum. Die 15köpfige Delegation wurde von Bürgermeister Günther Babel im Sitzungssaal des Rathauses empfangen. Nach einer kurzen Vorstellung der Stadt  ...mehr
Fluvius
Der bekannte Autor und Kunsthistoriker Rudolf Maria Bergmann hat offensichtlich großen Gefallen an der Architektur des „Fluvius" gefunden: In einem Artikel in der in München erscheinenden Bayerischen Staatszeitung zeigt er sich sehr begeistert von der Architektur des Museums. Die Architektur hab  ...mehr
Radtouristikfahrt 2012
Viele bemerken es, wenn sie sich am Wassertrüdinger Marktplatz aufhalten: Im Jahr 2012 sind sehr viele Urlauber und Gäste in Wassertrüdingen. Die aktuellen Übernachtungsstatistiken belegen das auch eindringlich:  Wurden im Jahr 2011 bereits rund 10.000 Übernachtungen gezählt, konnten die Wass  ...mehr
Aufenthaltsqualität am Fluss - in Nagold und in Wassertrüdingen Thema
Auf persönliche Einladung von Oberbürgermeister Jürgen Großmann besuchte der Stadtrat von Wassertrüdingen die Große Kreisstadt Nagold, die derzeit die baden-württembergische Landesgartenschau ausrichtet. Der Oberbürgermeister nahm sich an zwei Tagen Zeit, die Stadträte über das Gelände d  ...mehr
Stuntman
Der Dichter Wolfram von Eschenbach fühlte sich am Hof der Grafen von Truhendingen besonders wohl, besonders die "Truhendinger Krapfen" schmeckten ihm so sehr, dass er sie in seinem Epos "Parzival" verewigte. Das alte Wassertrüdinger Wasserschloss steht im Mittelpunkt eines historischen Schloss-Spe  ...mehr
EG: Fluss entdecken...
Eine türkische Delegation aus Mudanya, der Partnerregion des Landkreises Ansbach, wird vom 17. bis 24. September die Region besuchen, ein Schwerpunkt der Besichtigung ist am 19. September die Stadt Wassertrüdingen und der Hesselbergraum. Die 19köpfige Delegation wird von Bürgermeister Hasan Atü  ...mehr
Radtour 04
Wie kann die zukünftige Nutzung des derzeit leer stehenden  Hesselberghauses, direkt auf dem höchsten Gipfel Mittelfrankens gelegen, aussehen? Um dieses Thema zu beraten traf sich eine Gruppe von Bürgermeistern der Hesselberggemeinden mit Akteuren der Region Hesselberg sowie mit Bürgern, die I  ...mehr
Storchennest über den Wörnitzauen
Turbulente Ereignisse fanden in den letzten Jahren rund um Bayerns wohl bekanntestes Storchennest auf einer alten Pappel hoch über den Wörnitzauen in Wassertrüdingen statt: Im Jahr 2011 klappte die Storchenmutter tot über dem Nest zusammen (die Ursache war ein Lungenödem),  die Stadt Wassertr  ...mehr
Bayerisches Fernsehen
Das Wassertrüdinger Wörnitzbad kommt bei Jung und Alt gut an, weit über die Grenzen des Hesselbergraumes hinaus hat das Wörnitzbad mit eigener Badelagune inzwischen eine große Fangemeinde. Alles ist Natur - chemische Keulen kommen im Wörnitzstrandbad nicht zum Einsatz. Im Jahr 2011 hat die Sta  ...mehr
Einfach Klasse: Die Auffahrt der Königsklasse auf den "Drecksberg"
Die Sportler lieben ihn und sie fürchten ihn: Den Hesselberg, Mittelfrankens höchsten Berg, auch "Drecksberg" (Markus Fothen, Team Gerolsteiner) genannt, weil er von Sportlern höchste Anstrengungen abverlangt. Rund 950 Sportler wagten sich jetzt bei der "Tour de Hesselberg" an den Aufstieg des  ...mehr

drucken nach oben