Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Wassertrüdinger Delegation auf der Bayerischen Gartenschau in Alzenau

Gartenschau
Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf und Bürgermeister Günther Babel

Bürgermeister Günther Babel und eine Delegation des Stadtrates sowie der „Natur in Wassertrüdingen 2019 GmbH“ haben am Wochenende an der Eröffnung der Gartenschau „Natur in Alzenau“ teilgenommen. Bürgermeister Babel konnte dabei schon erfahren, was auf ihn und seinen Stadtrat im Jahr 2019 zukommt, denn in genau vier Jahren, am 24. Mai 2019, wird die Landesgartenschau in Wassertrüdingen eröffnet werden. Die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf, die die Gartenschau in Alzenau offiziell eröffnete, und Günther Babel, einst Kollegen im Bayerischen Landtag, hatten am Rande der Gartenschaueröffnung Gelegenheit, sich über das Wassertrüdinger Großprojekt auszustauschen. Die Gartenschau in Wassertrüdingen habe das Ziel, die Altstadt wieder mit der Natur im Süden der Stadt, insbesondere mit dem Fluss Wörnitz, zu verbinden um die Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Wörnitzstadt erheblich zu steigern, so Günther Babel zur Ministerin. Ein Thema, das die Ministerin sehr interessierte, da hier natürlich Kernthemen ihres Hauses betroffen sind. Im Hintergrund (mit bunter Krawatte) ist Roland Albert zu sehen, Vorsitzender der Bayerischen Landesgartenschaugesellschaft, der auch für das Projekt in Wassertrüdingen mitverantwortlich zeichnet. Roland Albert gelang es in seiner Eröffnungsrede in Alzenau sehr gut, der oberbayerischen Ministerin die Vorzüge Frankens aufzuzeigen. Franken werde in den nächsten Jahren in Sachen Landesgartenschau dominieren, 2016 ist Bayreuth dran, 2018 Würzburg, und 2019 dann Wassertrüdingen. Zumindest in Sachen Wetter sei Franken derzeit in Bayern sowieswo die bevorzugte Region, was auch die aus der Nähe von Erding stammende Ministerin ohne Widerrede bestätigte.

drucken nach oben