Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Informationen zu den Notunterkünften und dezentralen Unterkünften für Asylbewerber und Flüchtlinge (vom 03.03.2016)

Aktuell

 

 

Informationen zu den Notunterkünften und dezentralen Unterkünften für Asylbewerber und Flüchtlinge vom 01.03.2016

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wie bereits berichtet, erfolgt nun schon seit Anfang Oktober 2015 die Belegung der Notunterkünfte in der Blumenstraße (ehemaliger „Neukauf“) und im Hotel Seebauer aus verschiedenen Erstaufnahmelagern in Nordbayern.
Derzeit ist sowohl die Notunterkunft im Hotel Seebauer, als auch die Notunterkunft in der Blumenstraße nicht voll belegt. Außerdem hat das Landratsamt Ansbach mitgeteilt, dass die Notunterkunft in der Blumenstraße voraussichtlich ab Mitte Mai 2016 vorerst wieder geschlossen wird.
Die Asylbewerber und Flüchtlinge in dezentralen Unterkünften haben sich auf ca. 75 Personen erhöht.

Eine große Herausforderung ist und bleibt die Integration dieser Menschen. Dies funktioniert bisher, insbesondere auch durch die tägliche Hilfe und Unterstützung des Helferkreises, dieser federführend durch unseren Herrn Diakon Strecker geleitet wird, sehr gut. Nichtsdestotrotz gilt auch ein besonderer Dank an die Bürger von Wassertrüdingen, die ihre Ängste (diese gewiss, aufgrund unschöner Vorkommnissen in anderen Städten und Gemeinden nicht unbegründet waren) zurückgestellt haben und den Menschen auf der Flucht eine gerechte Chance zur Integration, hier bei uns in Wassertrüdingen, gegeben haben und hoffentlich auch weiterhin geben werden.

 

Die Integration dieser Menschen in Wassertrüdingen ist und muss weiter unser Ziel sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Herzliche Grüße

 

Ihr Günther Babel, Erster Bürgermeister

 

 

drucken nach oben