Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Gemeinsame Radtour der Gartenschauen 2019 endete in Heilbronn

Radtour LGS Heilbronn

Am Donnerstagabend endete nach rund 250 km die Radtour der Oberbürgermeister, Bürgermeister und Geschäftsführer, die von Wassertrüdingen über Dennenlohe, Dinkelsbühl, das Remstal bis zum Gelände der Bundesgartenschau in Heilbronn führte. Die Radtour wurde veranstaltet, um die Verbundenheit der Gartenschaustädte im Jahr 2019 aufzuzeigen.

Auf dem BUGA-Gelände wurden die Radfahrer vom Geschäftsführer der BUGA, Hanspeter Faaß, sowie von Wassertrüdingens zweiter Bürgermeisterin Monika Breit begrüßt. Oberbürgermeister Matthias Klopfer aus Schorndorf, Aufsichtsratsvorsitzender der Remstaler Gartenschau, zeigte sich in seinem Grußwort begeistert von der freundlichen Aufnahme, welche die Radler zum Auftakt in Wassertrüdingen, in Dennenlohe und in Dinkelsbühl erfahren hätten. Ganz besonders waren die Politiker vom Wassertrüdinger Sonnenuhrenpark und den Gesangseinlagen der Wörnitz-Russen begeistert. Im Rahmen der BUGA in Heilbronn wird der alte Neckarhafen, ein lange Zeit vernachlässigtes Gebiet, erheblich aufgewertet, so hieß es. Eine Gartenschau sei ja nicht nur eine Blümchenschau, sondern insbesondere eine städtebauliche Erneuerung mit hohen Förderquoten, die sich über Jahrzehnte auf eine Kommune auswirke.

drucken nach oben