Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Afrika Karibik Fest - vom 13. bis 16.07.2017

AKF 2016

4 Tage – 4 Bühnen – Eine Liebe

Vom 13. – 16. Juli 2017 öffnet das Afrika-Karibik-Fest in Wassertrüdingen wieder seine Pforten und lädt ein auf 4 Bühnen 4 Tage lang zu feiern und zu tanzen.
Schon am Donnerstag geht es auf der Wasteland Bühne im Campingbereich ab 18 Uhr mit der Warm Up Party los. Im Anschluss kann bis spät in die Nacht mit den Bazzookas und Deep Rockers Sound gefeiert werden. Freitag geht es dann auf der gleichen Bühne ab 12 Uhr weiter. Das Programm der Hauptbühne startet dann um 16:45 Uhr mit den Gewinnern des AKF Band-Wettbewerbs „Merry Judge“. Ohrbooten sorgt dann ab 18:45 Uhr für Stimmung. Parallel kann dann auch schon in der Manege des Rootikal Dub Circus und bei der Wasteland Bühne gefeiert werden. Die Nebenbühne wird dann ab Samstag 10 Uhr bespielt. Hier sorgen Yoga, Zauberei und Märchen für Entspannung und Erholung während der Festivaltage. Auf der Hauptbühne geht es am Samstag ab 12 Uhr weiter. Highlight an diesem Tag sind sicherlich die Auftritte von Mono & Nikitaman (18:45 Uhr), Pantéon Rococó (21:00 Uhr) und Orange (23:15 Uhr). Am Sonntag gibt es dann auf dem alljährlichen Afrika-Karibik-Markt Kulinarisches, fremde Klangwelten und viele spannende Aktionen zu entdecken. Auch auf den Bühnen ist ab 10 Uhr wieder einiges geboten. Auf der Nebenbühne sorgt um 13:30 Uhr ein Poetry Slam für literarische Abwechslung. Den musikalischen Abschluss bildet am Sonntagabend Jahcoustix & Band, die ab 16:30 Uhr auf der Hauptbühne zu sehen sein werden.


Tickets gibt es im Museum FLUVIUS

Alle weiteren Infos findet Ihr hier: www.afrika-karibik-fest.de


+++ Wichtige Info zum AKF 2017 +++


Auf Grund erhöhter Sicherheitsvorkehrungen kommt es zu einigen Änderungen für Badegäste des Wörnitz-Flussbades und Radfahrer des Wörnitz-Radweges. Wenn möglich, mögen die Gäste des Bades im Zeitraum vom 13. bis 16.07.2017 auf die umliegenden Badeseen ausweichen und Radfahrer den Streckenabschnitt weiträumig umfahren (Radweg über Forstkeller ist ebenfalls gesperrt). Sollte es Wasserratten und Radler geben, die auf einen Besuch nicht verzichten können, sind an den Kassen zum Festivalgelände Formulare zum Einlass auszufüllen, da das Flussbad im abgesperrten Campinggelände liegt und durch Securities der Einlass kontrolliert wird. Hierfür bitte Ausweisdokumente bereithalten.


Foto: Hartmut Goldmann

drucken nach oben